• Hotel Landhaus Geliti
  • Hotel Landhaus Geliti Terrasse
  • Hotel Landhaus Geliti Fruehstueck
  • Hotel Landhaus Geliti Restaurant
  • Hotel Landhaus Geliti Doppelzimmer
  • Hotel Landhaus Geliti Twin Zimmer
  • Hotel Landhaus Geliti Zimmer
  • Hotel Landhaus Geliti Garten
  • Hotel Landhaus Geliti Tagung Petzinsee
  • Hotel Landhaus Geliti Petzinsee Steg

Jetzt buchen

  • Brandenburger Tor und Luisenplatz

Brandenburger Tor und Luisenplatz

Brandenburger Tor

In der zweiten Barocken Stadterweiterung entstand 1733 das erste Potsdamer Brandenburger Tor. Am äußeren Vorplatz des Tores begann die zur Stadt Brandenburg führende Landstraße. Hier bündelten sich auch die direkten Wegverbindungen zu den königlichen Schlössern und Gärten.

Nach dem Siebenjährigen Krieg wollte Friedrich der Große auch durch ein neues prachtvolles Triumphtor am Eingang zur Garnisonstadt den Aufstieg Preußens in die Reihe der europäischen Großmächte symbolisieren. Dementsprechend gestalteten Carl von Gontard und sein Schüler Georg Christian Unger 1770/71 das neue Tor nach dem Vorbild eines römischen Triumphbogens.

Luisenplatz

Das Karree vor dem Brandenburger Tor, der Luisenplatz, wurde 1744 unter Friedrich II. angelegt, aber erst 1854 durch P. J. Lenné bepflanzt. 1939 wurde der Platz gepflastert und die Bäume bis auf einige Säuleneichen beseitigt, um einen Parkplatz zu schaffen. Die Neugestaltung 1999-2000 umfasste den Bau einer Tiefgarage, die Pflanzung von Lindenreihen und die Anlage eines Springbrunnens in der Platzmitte.

Entfernung vom Hotel: 6,2 km

Logo

Auszeichnungen

Varta Führer
Holidaycheck 2017
Greensign Level 3
Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden