• Hotel Landhaus Geliti
  • Hotel Landhaus Geliti Terrasse
  • Hotel Landhaus Geliti Fruehstueck
  • Hotel Landhaus Geliti Restaurant
  • Hotel Landhaus Geliti Doppelzimmer
  • Hotel Landhaus Geliti Twin Zimmer
  • Hotel Landhaus Geliti Zimmer
  • Hotel Landhaus Geliti Garten
  • Hotel Landhaus Geliti Tagung Petzinsee
  • Hotel Landhaus Geliti Petzinsee Steg

Jetzt buchen

  • Schloss Sanssouci

Schloss Sanssouci

Zwischen 1745 und 1747 ließ der preußische König Friedrich II. (1740-1786) Schloss Sanssouci auf dem Plateau eines terrassierten Weinberges erbauen. Vor den Toren der Stadt Potsdam gelegen, diente das Schloss dem König als Sommerresidenz. Die Kriegszeiten ausgenommen, war das Schloss Sanssouci für Friedrich II. von April bis Oktober die bevorzugte Wohnstätte. Hier wollte Friedrich II. ungelöst seinen privaten Interessen nachgehen, z.B. der Musik, der Architektur und der Philosophie.

Georg Wenzelslaus von Knobelsdorff, der bedeutendste norddeutsche Baumeister seiner Zeit, ist der Schöpfer dieses Refugiums.

Schon der Name "Sanssouci", den Friedrich II. seinem Sommersitz gab, lässt erkennen, dass hier ein Ort geschaffen werden sollte, an dem er "Ohne Sorge" und in der Stille fast ländlicher Zurückgezogenheit seinen privaten Neigungen nachgehen konnte. So enthält das Schloss Sanssouci die für ein Königsschloss nur äußerst geringe Anzahl von 12 kostbar ausgestatteten Räumen.

Entfernung vom Hotel: 6,2 km

Logo

Auszeichnungen

Varta Führer
Holidaycheck 2017
Greensign Level 3
Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden